Peter Tautz – Vereinsmeister bei den Karabinerschützen

Wie in jeden jahr haben die Großkaliberschützen, gleichzeitig die Salutabteilung des Schützenvereins Hubertus Haintchen, wieder ihren Vereinsmeister ermittelt. 17 Schützen trafen sich auf dem Schießstand am Markweg in Haintchen zu einem spannenden Wettkampf, der fast 3 Stunden dauerte, bis der Sieger feststand. Den ersten Platz belegte Peter Tautz mit 99 von 100 möglichen Ringen, gefolgt von Martin Kremer mit 96 Ringen und dem Schießleiter Reinhold Kremer mit 95 Ringen. Vorsitzender Frank Hartmann bedankte sich bei den Teilnehmern für den fairen Wetkampf; im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft folgte eine kleine Jahresabschlussfeier.

Vereinsmeisterschaft Großkaliber Haintchen

Als Vereinsmeister der Haintchener Schützen im Großkaliber grüßt in diesem Jahr Peter Tautz (Mitte) mit 99 Ringen, gefolgt von Martin Kremer (rechts) und Schießleiter Reinhild Kremer.  Foto R. Fluck

Wildessen 2018

Auch in 2018 findet wieder das traditionelle Wildessen am Samstag, 13. Januar um 19.00 Uhr im Schützenhaus statt. Unser Koch Benjamnin Schäfer wird für uns Wildgulasch mit Beilagen zum Preis von 13,- € pro Person zubereiten. Das Wild stammt aus dem Haintchener Jagdrevier. Anmeldungen bitte bis zum 07. Januar im Schützenhaus unter der Rufnummer 8180 oder direkt beim Vorsitzenden Frank Hartmann. (rf)

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *