Großeinsatz am Schützenhaus

Großeinsatz für die Mitglieder des Schützenvereins Hubertus – innerhalb von zwei Tagen wurde das Dach des Schützenhauses erneuert und Freischneidemaßnahmen rund um das Schützenhaus durchgeführt. Seit dem Bau des Schützenhauses im Jahre 1973 war das Dach des Schützenhauses und der Schießstätte in die Jahre gekommen und wies bereits einige undichte Stellen auf, so der Vorsitzende Frank Hartmann. Dank der Unterstützung vieler Vereinsmitglieder ist nun diese Maßnahme, die schon lange geplant war, in Eigenleistung durchgeführt worden. Frank Hartmann dankte auch der Jagdgenossenschaft Haintchen und der Gemeinde Selters für die finanzielle Unterstützung, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, die Kosten für diese Maßnahme zu schultern. Auch stehen die Schallschutzmaßnahmen am offenen Schießstand noch an, die im nächsten Jahr in Angriff genommen werden sollen. Doch zuerst wird das 50jährige Bestehen des Vereins gefeiert werden – der Termin steht schon lange fest – der 1. und 2. Juli 2017. Der Vorstand hat schon mit der Planung der Festveranstaltungen begonnen. (rf)

p1030952

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

img_7212

 

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *