Kategorie: Allgemein

In diesem Jahr dauerte es besonders lange, bis beim Schützenverein Hubertus der neue Schützenkönig feststand. Nach einem spannenden  Wetkampf, der fast 5 Stunden dauerte, gelang es Martin Kremer unter großem Beifall, den Vogel von der Stange zu holen. Ihm zur Seite stehen als 1. Ritter Michael Bastian und als 2. Ritter Frank Hartmann. In der langen Geschichte des Königsschießens in Haintchen ist Martin Kremer zum ersten Mal Schützenkönig. Vorsitzender Frank Hartmann gratulierte und überreichte die Schützenkette. Lange wurde danach im Schützenhaus mit dem neuen Schützenkönig und seinen Rittern gefeiert. (rf)

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Allgemein

Spannende Wettkämpfe um den Wanderpokal des Schützenvereins Hubertus lieferten sich 11 Vereinsmannschaften und Stammtische im Schützenhaus am Markweg. Nach zwei Trainingstagen waren alle Schützen für diesen Wettkampf gut vorbereitet. Jens Stath, Jürgen Schnappinger, Jan Bördner und Jürgen Roth von der 1. Mannschaft der Freriwilligen Feuerwehr Haintchen hatten die besten Nerven und eine ruhige Hand, belegten mit 263 Ringen den ersten Platz und gewannen zum zweiten Mal den Wanderpokal der Haintchener Schützen, gefolgt von der 1. Mannschaft des Motorradvereins „Taunuswölfe“ mit 257 Ringen und der 1. Mannschaft des Gesangvereins „Sängerkranz“ mit 248 Ringen. Bester Einzelschütze des Wettkampfs war der Vorsitzende der Haintchener Schützen Frank Hartmann mit 83 Ringen; bei den Damen erzielte Yvonne Pabst mit 73 Ringen die meisten Treffer.

Bereits am 11. Mai findet im Schützenhaus am Markweg das nächste sportliche Ereignis statt – das traditionelle Königsschießen des Schützenvereins Hubertus, zu dem alle Mitglieder des Vereins eingeladen sind, mit anschließendem geselligen Beisammensein mit dem neuen Schützenkönig und seinen Rittern. (rf)

oznor

Allgemein

Auch in diesem Jahr findet wieder das traditionelle Schießen der Ortsvereine und der Stammtische  um den Wanderpokal des Schützenvereins Hubertus statt.
Termin ist der 13. April um 14.00 Uhr im Schützenhaus am Markweg.  Anmeldungen bitte per Telefon im Schützenhaus oder bei unserem Vorsitzenden Frank Hartmann. Das Trainingsschiessen für die teilnehmenden Mannschaften ist am Donnerstag und Freitag vor dem Wettkampf in der Zeit von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Neben den Urkunden erhalten die besten drei Mannschaften einen Geldpreis. Wir freuen uns auf einen fairen Wetkampf.

Bildsssssss1

Das Pokalschiessen der Ortsvereine und Stammtische finde am Samstag 13. April im Schützenhaus statt.

Allgemein