Bernd Rau holt den Vogel von der Stange

Das Königsschießen beim Schützenverein Hubertus gehört mit zu den großen Ereignissen des Jahres; dann heißt es Abschied nehmen für den amtierenden Schützenkönig – im vergangenen Jahr war es Reinhold Kremer – und die Übergabe der Schützenkette an seinen Nachfolger.

16 Schützen hatten sich am vergangenen Wochenende auf dem Schießstand in Haintchen vorgenommen, den hölzernen Vogel zu Fall zu bringen. Unter den aufmerksamen Blicken zahlreicher Zuschauer beendete Bern Rau nach mehr als 3 Stunden den spannenden und fairen Wettkampf und schoss den Vogel von der Stange, nachdem zuvor schon Alex Zeilmann und Gerd Zeppel als 1. und 2. Ritter feststanden.

So trägt nun Bern Rau für ein Jahr die Schützenkette, bei der auf kleinen Metallplättchen die Namen seiner Vorgänger seit Bestehen des Schützenvereins eingraviert sind; ein längerer Umtrunk im Schützenhaus am Markweg beendete diesen ereignisreichen Tag. (rf)

schützenkönig 2012

Nach einem spannenden Wettkampf präsentiert sich der neue Haintchener Schützenkönig Bernd Rau (Mitte) mit seinem 1. Ritter Alex Zeilmann (rechts) und dem 2. Ritter Gerd Zeppel.

Foto R. Fluck